Typo3 8 LTS – Die Neuerungen

Typo3 8 LTS

Endlich – viele von uns haben schon auf die neue LTS Version von Typo3 gewartet – nun ist sie, 18 Monate nach der Typo3 7 LTS Version, erschienen. Und sie wartet mit ein paar wirklich tollen Neuerungen auf, hier die für mich persönlich wichtigsten Neuerungen:

  • Responsive Backend:
    Es wurde weiter an dem Responsive Design im Backend gearbeitet – und man kann sagen, dass dieses nun komplett umgesetzt wurde.
  • Performance:
    Die neue Typo3 8 LTS hat als Mindestanforderung PHP Version ab 7. Das hat zur Folge, dass das Typo3 Backend nun gefühlt sehr viel schneller ist. Fluid wurde komplett ausgelagert, was zudem zu einem schnelleren Backend führt.
  • Bildbearbeitung:
    Auch hier hat man einige neue Features integriert und vorhandenes optimiert. Es ist nun möglich, das Seitenverhältnis zu definieren, ausserdem für Tablet und Smartphone-Varianten des Bildes Fokusbereiche zu definieren. Fazit: Sehr praktisch!
  • Rich Text Editor: CKEditor integriert
    Der in die Jahre gekommene Editor HTMLArea wurde von CKEditor abgelöst – CKEditor ist sehr einfach zu integrieren und konfigurieren und hat ein paar tolle Features – unter anderem einen „Frontend-Editing“ – Modus, welcher in zukünftigen Versionen von Typo3 integriert werden soll.
  • FLUID
    Auch bei der Sprache FLUID hat sich einiges getan – so hat man FLUID nun aus dem Typo3 Core entkoppelt und es gibt einige neue Features.

Eine Liste von allen Neuerungen kann man hier finden oder bei dem PDF „What’s New Slides“ (111 Seiten).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.